• Druckenversion
  • Seite weiterempfehlen

Gemeindenachricht

Beseitigung von Laub auf den Gehwegen


Der Sommer ist vorbei und der Herbst kündigt sich bereits in seiner vollen Pracht an. Momentan lassen die Bäume und Sträucher in der Gemeinde ihre farbenfrohen Blätter fallen. Deshalb möchten wir den Bürgerinnen und Bürgern in den Herbstmonaten einige Hinweise zukommen lassen:
  • Nach der Satzung der Gemeinde Deißlingen über die Räum- und Streupflicht, sind die Straßenanlieger verpflichtet, innerhalb der geschlossenen Ortslage die Gehwege von niederfallendem Laub oder ähnlichen Verschmutzungen zu befreien.
  • Straßenanlieger sind die Eigentümer und Besitzer (Mieter und Pächter) von Grundstücken, die an einer Straße liegen oder von dieser aus, eine Zufahrt oder einen Zugang haben. Sind für dieselbe Fläche mehrere Straßenanlieger verpflichtet (Eigentümergemeinschaft bzw. Wohnungseigentümergemeinschaft), so besteht hier eine gesamtschuldnerische Verantwortung. Bei einseitigen Gehwegen sind nur diejenigen Straßenanlieger verpflichtet, auf deren Seite ein ausgebauter Gehweg verläuft.
  • Gehwege sind die dem öffentlichen Fußgängerverkehr gewidmeten Flächen, die Bestandteil einer öffentlichen Straße sind. Entsprechende Flächen am Rande der Fahrbahn sind, falls     Gehwege auf keiner Straßenseite vorhanden sind, Flächen in einer Breite von 1,00 m.
Der vollständige Text der Satzung kann im Bürgermeisteramt, bei der Ortschaftsverwaltung oder auf der Homepage der Gemeinde Deißlingen (Ortsrecht, Satzungen) eingesehen werden.
Daher würden wir Sie bitten, dass bei Ihnen entstandene Laub zu entfernen, um schwerwiegende Verletzungen zu vermeiden. Mit der Mithilfe der betroffenen Einwohner, können Gefahren durch nasses und rutschiges Laub vermieden werden.