• Druckenversion
  • Seite weiterempfehlen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Hauptamt unter folgenden Kontaktmöglichkeiten

Herr
Daniel Schunk
Leiter Haupt- und Ordnungsamt / Personalamt
07420 9394-95
E-Mail senden / anzeigen

Fortschreibung Gemeindeentwicklungsplan

Wie sieht das Deißlingen von Morgen aus? - Projekt Ländlicher Raum für Zukunft

Wie sehen die Ortsteile Deißlingen und Lauffen in 20 oder 50 Jahren aus? Finden zukünftige Generationen einen ebenfalls attraktiven und standortsicheren Lebensraum hier in der Gesamtgemeinde? Was sind bereits die heutigen Herausforderungen und wie können wir diese bewusst steuern, damit alle Bürgerinnen und Bürger in Deißlingen heute und in der Zukunft mit Stolz und Freude auf unser Heimatdorf Deißlingen blicken?

Um Antworten und mögliche Eckpunkte auf eben diese Fragen auszuarbeiten, nehmen wir am Projekt „Der Ländliche RAUM für Zukunft“ teil, um die Zukunft Deißlingens zu gestalten. In den letzten Wochen haben viele Bürgerinnen und Bürger ein Schreiben von der Gemeinde mit der Bitte um Mitwirkung und Einbringung in dem Entwicklungsprozess erhalten.

Die Auswahl der Zufallsbürger sowie der engagierten Vereine und Institutionen, welche ebenso wichtig in dem Beteiligungsprozess sind, ist soweit abgeschlossen.

Der Vorteil für Bürgerinnen und Bürger liegt in der einfachen und unkomplizierten Teilnahme am Projekt. Persönliche Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge sowie der Austausch mit anderen Mitbürgern bringen nicht nur die Gemeinde, sondern auch jeden einzelnen Bürger voran. Einfach gesagt, können Sie Ihre Vorstellungen einbringen. Damit es keine Vorstellungen bleiben, möchten wir gemeinsam mit Ihnen den Zukunftsprozess starten. Dieser Prozess beinhaltet drei Elemente: In einem Auftaktdialog wird das Projekt und die Herangehensweise vorgestellt. In vier unterschiedlichen Themenworkshops werden Schwerpunkte vertieft und erarbeitet, in der Ergebnispräsentation/Abschlussveranstaltung werden die Ergebnisse der Öffentlichkeit vorgestellt.

Aufgrund der aktuellen Lage durch die Corona-Pandemie und deren notwendigen und sinnvollen Einschränkungen haben wir uns entschlossen neue Wege der Mitwirkungsmöglichkeit zu beschreiten. Das Projekt wird somit virtuell stattfinden.

Die Auftaktveranstaltung wie auch die Ergebnispräsentation ist hierbei für alle Interessierten offen und kann unabhängig von einer Anmeldung zu einem Workshop besucht werden. Hierzu können Sie sich unter folgendem Link oder mit dem nebenstehenden QR-Code einwählen. Einzig das Konferenztool Web-Ex wird hierzu benötigt. Eine Anleitung sowie weitere Informationen hierzu erhalten Sie auch gleich hier.

Link, Zugangsdaten und QR-Code

Anleitung Konferenztool Webex

Veranstaltungsablauf

Das Projekt wird in drei Veranstaltungsteile unterteilt:

- Auftaktdialog am 24.06.2021, 19-21 Uhr

Präsentation der Auftaktveranstaltung

- Vier verschiedene Themenworkshops im Juli, 18-21 Uhr

- Ergebnispräsentation am 28.07.2021, 19-21 Uhr

Wenn Sie nicht als Zufallsbürger ausgewählt wurden und trotzdem gerne bei dem Projekt Ländlicher Raum dabei sein möchten, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei Herrn Schunk (07420/9394-20; daniel.schunk@deisslingen.de).

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen allen Mitwirkenden viel Spaß und Erfolg bei dem „Onlineprojekt“ Ländlicher Raum!

Ergebnisse der Workshops für die Fortschreibung des Gemeindeentwicklungsplans