• Druckenversion
  • Seite weiterempfehlen

Zum Herunterladen

Ausflugsziele

Deißlingen bietet auf seiner Gemarkung für Spaziergänger, Wanderer, Jogger, Radfahrer, naturnahe, ausgebaute und landschaftlich reizvolle Wald- und Feldwege, Wanderwege und Radwege. Der Neckarweg des Schwäbischen Albvereins, der Hugenotten- und Waldenserpfad, der Jakobsweg, der Neckartal-Radweg und die Deutsche Uhrenstraße führen über unsere Gemarkung und verbinden uns mit den Nachbarstädten und Nachbargemeinden, welche sich als Ausflugsziele für Einheimische und Gäste gleichermaßen lohnen. Hier einige Vorschläge ....    
alle anzeigen

bis 25 km Entfernung

Albvereinshütte Neckartäle

Hütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Deißlingen
Neckartalstraße
Ansprechpartner: Jürgen Streubel, Fichtenstraße 4, 78652 Deißlingen
78652 Deißlingen
07420 2959
E-Mail senden / anzeigen
Die Albereinshütte ist nur in den Sommermonaten geöffnet.
Weitere Informationen sind über Herrn Jürgen Streubel zu erfahren.

Deutsche Uhrenstraße

Geschäftsstelle
Rathaus von Kirchbergstraße aus
Rietstraße 8
78050 Villingen-Schwenningen
07721 82-2345
07721 82-2337
E-Mail senden / anzeigen
Die Deutsche Uhrenstraße mit ihren 320 km Länge führt auf historischen Handelswegen der Uhrenhändler und durch Städte und Gemeinden, in denen Uhrenhandwerk und Uhrenindustrie beheimatet waren und noch sind,   in einem Rundkurs durch den Schwarzwald und das Vorland der Schwäbischen Alb. In vielen Orten an der Deutschen Uhrenstraße sind Museen eingerichtet und laden zum Informieren ein und zeigen Uhrenwerkstätten einen Einblick in ihre Produktion.
Einen Besuch wert ist das "Deutsche Uhrenmuseum" in Furtwangen und sind das "Uhrenindustriemuseum" in Villingen-Schwenningen sowie das Museum "Auto & Uhrenwelt" in Schramberg.
Im Rathaus in Deißlingen ist eine "Uhrenkundliche Dauerausstellung" eingerichtet, die Einblicke in das Handwerk, die örtliche Uhren- und Gehäuseherstellung zeigt.

Links:
www.deutsche-uhrenstrasse.de

deutsches-uhrenmuseum.de

www.uhrenindustriemuseum.de

www.auto-und-uhrenwelt.de
Download-Link: Deutsche_Uhrenstrasse

Deutsches Harmonikamuseum Trossingen

Löwenstraße 11
78647 Trossingen
07425 21623
07425 8289
Das Harmonikamuseum zeigt die Kulturgeschichte um das Musikinstrument und die Harmonikaindustrie. In regelmäßiger Folge werden auch immer wieder Sonderausstellungen gezeigt.

Dominikanermuseum Rottweil

0741 7662
0741 7862
E-Mail senden / anzeigen
Das Museum ist ein Zweigmuseum des Landesmuseums Württemberg und zeigt auf etwa 1.400 m² Ausstellungsfläche in Abteilungen gegliedert das "Römische Rottweil - Arae Flaviae", die "Sakrale Kunst des Mittelalters" und den "Kunst Raum Rottweil - Museum der Gegenwart".

Donaueschingen

Tourist-Information
Karlstraße 58
78166 Donaueschingen
0771 857-221
0771 857-228
E-Mail senden / anzeigen

Eschachtal

Auskünfte:
Blick auf Horgen
Kehlhof 1
Bürgermeisteramt
78652 Deißlingen
07420 9394-0
07420 9394-95
E-Mail senden / anzeigen
Neben dem Neckartal bietet das nahezu parallel verlaufende Tal der Eschach nordwestlich bzw. nördlich von Deißlingen im Abschnitt Niedereschach - Rottweil etliche Möglichkeiten für Strecken- und Rundwanderungen.

Der die Natur und die Landschaft liebende Wanderer wird hier auf seine Kosten kommen. Bei der Gemeindeverwaltung ist ein Flyer "Naturerlebnis Eschachtal" mit Wandervorschlägen und Kurzbeschreibungen kostenlos erhältlich.


Museum Auberlehaus Trossingen

Marktplatz 6
78647 Trossingen
07425 5550
Das Museum ist ein Zweigmuseum des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart. Von besonderer Bedeutung ist die Ausstellung der Trossinger Saurierfunde und des einzigartigen ""Plateosaurus engelhardti", dem Vorfahren aller Riesendinosaurier.

Neckar-Wanderweg

Auskünfte:
Blick_zur_Schwaebischen_Alb
Kehlhof 1
Bürgermeisteramt
78652 Deißlingen
07420 9394-0
07420 9394-95
E-Mail senden / anzeigen
Der Neckar-Wanderweg - gekennzeichnet mit einem geschwungenen blauen "N" - ist das Pendant zum Radweg entlang des Neckars. Der vom Schwäbischen Albverein initiierte und ausgeschilderte Wanderweg zeigt gerade am Beginn des 367 km langen Flusses die Schönheit der Landschaft mit tief eingeschnittenen Flusstälern, sehenswerten Dörfern und Städten, schönen Ausblicken auf die höchsten Berge der Schwäbischen Alb.

In Tagestouren - beginnend in VS-Schwenningen und endend in Horb - kann der Wanderer Landschaft, Geschichte und Kultur in vielfältiger Darstellung erleben.
Im Rathaus Deißlingen ist eine Broschüre "Der Neckarweg" - Wandervorschläge vom Ursprung bis Horb - gegen eine geringe Gebühr erhältlich.

Link:

www.schwaebischer-albverein.de/wandern/wanderwege/weitwanderwege/neckar/neckar.html

Neckartal

Auskünfte:
Neckarbrücke
Kehlhof 1
Bürgermeisteramt
78652 Deißlingen
07420 9394-0
07420 9394-95
E-Mail senden / anzeigen
Das westlich von Deißlingen gelegene "Neckartäle" bringt mit seinen freiliegenden Felspartien des Muschelkalks, seinem tief eingeschnittenen Flussbett und seiner grünen Talaue sowie seinem Biotop beim Albvereinsheims dem naturerlebnissuchenden Spaziergänger und Wanderer eine Vielzahl schöner Eindrücke. In der Friedrichstraße ist ein Wanderparkplatz eingerichtet.   

Neckartal-Radweg und Radparadies Schwarzwald und Alb

Auskünfte:
Der "Hagenverwürgerbrunnen"
Kehlhof 1
Bürgermeisteramt
78652 Deißlingen
07420 9394-0
07420 9394-95
Der Neckartal-Radweg beginnt an der Neckarquelle im Stadtpark Villingen-Schwenningen und führt entlang des Flusses auf 370 Radkilometer durch eine abwechslungsreiche und interessante Landschaft bis Mannheim.
Von Schwenningen kommend führt er über gut ausgebaute Wald- und Feldwege mit schönen Ausblicken auf die höchsten Berge der Schwäbischen Alb in die Ortslagen von Deißlingen und Lauffen und weiter nach Rottweil. Dem Radtouristen bieten örtliche Geschäfte und Gasthäuser preiswerte Vesper und auch Übernachtungen an. Markanter Rastplatz ist in Deißlingen der "Hageverwürgerbrunnen" unterhalb der Kirche St. Laurentius und des Rathauses.

Link:

www.neckarradweg.de


Das Radparadies Schwarzwald und Alb in der Trägerschaft der beiden Landkreise Rottweil und Schwarzwald-Baar-Kreis ist die Ergänzung zu den stark frequentierten Radfernwegen wie dem Donauradweg oder dem Neckartal-Radweg und bietet dem Radwanderer auf 30 Radrundtouren ein Angebot zum Kennenlernen seiner Heimat und zum Verweilen in seiner Raumschaft. In dieser gibt es wörtlich gesehen viel zu er-fahren.Dazu haben die Landkreise ein Tourenbuch herausgegeben und bieten jährlich "Freizeit-Highlights" in einem Gutscheinheft an. Beides ist im Buchhandel und in den Rathäusern der Städte und Gemeinden der Landkeise erhältlich.

Link:

www.rad-paradies.de 

Sole- und Freizeitbad Aquasol Rottweil

Brugger Straße 11
78628 Rottweil
0741 27070
0741 270721
E-Mail senden / anzeigen

bis 50 km Entfernung

Burg Hohenzollern

Verwaltung
Burg Hohenzollern GbR
72379 Burg Hohenzollern
07471 2428
07471 6812
E-Mail senden / anzeigen

Donautal

Donaubergland Marketing und
Tourismus GmbH Tuttlingen
Bahnhofstraße 123
78532 Tuttlingen
07461 7801675
07461 7801676
E-Mail senden / anzeigen

Triberg im Schwarzwald

Tourist-Information Triberg
im Schwarzwaldmuseum
Wallfahrtstraße 4
78098 Triberg im Schwarzwald
07722 86 64 90
07722 86 64 99
E-Mail senden / anzeigen

bis 75 km Entfernung

Konstanz am Bodensee

Tourist-Information
Konstanz GmbH
Bahnhofstraße 43
78462 Konstanz
07531 13 30 30
07531 13 30 60
E-Mail senden / anzeigen

Sigmaringen

Stadtverwaltung Sigmaringen
Fürst-Wilhelm-Straße 15
72488 Sigmaringen
07571 106-0
07571 106-166
E-Mail senden / anzeigen

Singen/Hohentwiel

Tourist Information der Stadt
Singen am Hohentwiel
August-Ruf-Straße 13
78224 Singen
07731 85-262
07731 85-263
E-Mail senden / anzeigen

Titisee

Tourist-Information Titisee
Strandbadstraße 4
79822 Titisee-Neustadt
07652 1206-8120
E-Mail senden / anzeigen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK